SUP

ALOHA-Spirit is back im SUP-Sport

veröffentlicht am 18. Juli 2016

Aufgrund mangelnder Anmeldungen haben wir anstelle der Ostdeutschen SUP-Meisterschaft ein SUP Fest veranstaltet! Es gab keine Titel zu gewinnen, dafür aber eine Menge Sport und Spaß! Der LKV Berlin, der als einziger Landes-Kanu-Verband bislang ein Ressort für den SUP-Sport eingerichtet hat, wollte hier Zeichen setzen.

   
Zum einen dafür, dass der SUP-Sport eine weitere, zukunftstragende Bedeutung im Paddel-Sport hat und zum anderen als Überzeugungsarbeit für die traditionellen Fahrtenpaddler u.a. sich dieser Disziplin zu öffnen – bei Berliner SUP-Veranstaltungen gibt es immer hohe Teilnehmerzahlen an Kindern und Jugendlichen!
 
Am 16. Juli 2016 zum SUP-Fest mit Sternfahrt und spontanen Wettfahrten hatten wir Besuch aus dem LKV Sachsen-Anhalt und auch SUPer aus Frankfurt/Main waren am Start; es waren Mitglieder der Berliner LKV-Vereine dabei, die bereits eigene SUP-Boards angeschafft haben und diese Facette des Paddeln stützen (u.a. der WSeV – Windanna, der WPH –Wander Paddler Havel e.V. aus Heiligensee, der WKC – Wannseer Kanu Club e.V. und der Kanuclub Zugvogel Berlin e.V.). Aber auch nicht im LKV organisierte SUPer ließen sich motivieren an einer sportlichen Veranstaltung mit Happening-Charakter zu partizipieren! Es waren SUPer, Kanu-Fahrtenpaddler, ein 10ner-Kanadier, Begleitboote und ein Starship am Start!

Einzig die „Gemeinde der Racer“ blieb der Veranstaltung bis auf Ausnahmen fern. Dennoch kam jeder auf seine Kosten! Das Wetter war mit 25° und Sonnenschein bei moderatem Wind ideal und die Stimmung untereinander entspannt und sportlich. Es wurde getestet und Boards getauscht, Neulinge aufs SUP-Board gestellt und mit den „Starships“ Teamrennen durchgeführt.
 
Im Landesleistungszentrum des LKV Berlin hatten wir beste Voraussetzungen und sowohl durch Kuchen-/Salatspenden u.a.als auch die vielen fleißigen Helfer waren wir kulinarisch und organisatorisch gut versorgt. An dieser Stelle einen ausdrücklichen Dank an alle Tatkräftigen! Aber auch einen Dank an alle, die im Vorfeld für die Veranstaltung geworben haben – hier sei für die Gestaltung etwaiger sportlicher Wettkampfformate und einer Ambitionierten-Strecke Colori Schilling explizit gedankt!
 
Zufrieden lächelnde 40 Gesichter gaben diesem Veranstaltungsformat seine Berechtigung und wir wünschen uns für zukünftige Veranstaltungen und Rennen natürlich auch noch mehr Teilnehmer aller Leistungsklassen!
 
Henry Gorowicz
Stand-Up-Paddling (SUP) - Ressortleiter
Landes-Kanu-Verband Berlin e.V.

 
Videobeitrag von Hauptstadtsport TV

http://www.hauptstadtsport.tv/sup-fest-des-landes-kanu-verbandes-berlin/

IMG_0138.jpeg IMG_0146.jpeg IMG_0158.jpeg
IMG_0171.jpeg IMG_0173.jpeg IMG_0187.jpeg
P7160641.jpeg P7160647.jpeg P7160648.jpeg
P7160659.jpeg P7160662.jpeg  


Klicken Sie auf die Fotos, um sich eine größere Version anzeigen zu lassen.